Zum Inhalt springen

Lockdown der vhs Preetz e.V. bis zum 07. März 2021

Liebe Teilnehmer*innen, liebe Dozent*innen,

Bund und Länder haben eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 7. März beschlossen. Die Volkshochschule Preetz e.V.  wird in diesem Zeitraum weiterhin keine Präsenzkurse anbieten.

Nur die Online Angebote starten im Februar.

Sie erreichen uns zu unseren Öffnungszeiten: Montag und Dienstag von 10-13:00 sowie Donnerstag von 15:00-18:00 unter der Rufnummer (04342) 719863 oder per E-Mail an vhs-preetz@t-online.de.

 

Erfolgreiches Fundraising

Sie planen eine Aktion mit und in Ihrer Gemeinde? Sie benötigen Unterstützung für ein ehrenamtliches Projekt? Um finanzielle oder materielle Hilfe hierfür zu erhalten, können Sie eine Spendenaktion starten, sich an regionale Unternehmen wenden oder die Spendenplattform wir-bewegen-sh.sh nutzen. Doch bevor Sie aktiv werden, sollten Sie sich vorbereiten. Schritt für Schritt erarbeiten wir an Beispielen aus der Praxis überzeugende Argumente, warum Ihr Projekt es verdient, mit Spenden unterstützt zu werden.

Mi 17. März 21 von 19:00 bis 20:30 (1x); Haus der Diakonie, Am Alten Amtsgericht, Preetz oder Online, gebührenfrei; Leitung: Kai Kulschewski, Fundraisingmanager bei der Stiftung Zivilgesellschaft Schleswig-Holstein

Anmeldung über kvhs Plön, 04522 2327, info@kvhs-ploen.de; www.kvhs-ploen.de

Die Kurse der vhs Preetz e.V. finden nach den Regeln des Hygienekonzeptes statt:

vhs to huus!

Das Online-Programm der schleswig-holsteinischen Volkshochschulen mit interessanten, vielfach kostenlosen Angeboten im Live-Streaming finden Sie ab sofort auf vhstohuus.de.

Unsere Programmbereiche

Lesefest Preetz- Ein Fest für Euch!

Beim 1. Preetzer Lesefest am 12. Juni 2021 lesen Autorinnen und Preetzer auf dem Spielplatz und Schulhof der Schulen am Hufenweg vor – umsonst und draußen – im Herzen von Preetz. Lasst euch verzaubern von Geisterkindern, Dschungelexpeditionen und Abenteuern. Wir machen Musik, erfinden unsere eigenen Geschichten und feiern mit euch und euren Familien ein großes Geschichtenfest!

Mehr Informationen unter lesefest-preetz.de

Informationen zu Onlinekursen

In einigen Onlinekursen werden Konferenztools eingesetzt, um synchronen Unterricht abzuhalten. Wir verwenden dafür in der Regel die Software "edudip (vhs.cloud)" bzw. "Zoom".

Edudip ist ein Webinar-Tool, welches ausschließlich in Deutschland entwickelt, betreut und in europäischen Rechenzentren gehosted wird. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Für Kurse, bei denen es didaktisch notwendig ist (z.B. für Gruppenarbeiten, synchrones Sprechen mehrerer Teilnehmenden), verwenden wir die Konferenz-Software Zoom. Die vhs Preetz hat dafür eine Lizenz erworben, die nach unseren Vorgaben konfiguriert ist und die zentral von uns administriert wird. Die entsprechende Zoom - Datenschutzerklärung finden Sie hier. Wie man einem Meeting beitritt, finden Sie hier.

In meinem Kurs gibt es Live-Termine (z.B. Konferenzen, Web-Seminare, Sprechstunden). Wie kann ich testen, ob meine Internetgeschwindigkeit dafür ausreicht?

Ihre Internetgeschwindigkeit können Sie z.B. mit folgenden Links testen:

https://fast.com/de/# (werbefrei)

https://www.speedmeter.de/

Entscheidend sind sowohl die Download- als auch die Uploadgeschwindigkeit. Wenn Sie an einem Live-Termin ohne Interaktion teilnehmen möchten, reichen 15 Mbps im Download aus. Wenn Sie aktiv teilnehmen sollen bzw. möchten (z.B. Kamera, Mikrofron, Gruppenarbeit, Präsentation, Interaktionen), sollten Sie zusätzlich min. 7-8 Mbps im Upload erreichen.

Wenn in Ihrem Kurs das Konferenztool "edudip" genutzt wird, dann empfehlen wir Ihne folgende Browser:

- Chrome (Windows, macOS, Linux)

- Firefox (Windows, macOS, Linux).

- Edge auf Chromium-Basis in der neusten veröffentlichten Version (ab Windows 10, macOS)

- Safari (macOS bei aktuellem Betriebssystem, auf iPads ab iPadOS 13)

Da auf mobilen Endgeräten mit dem Betriebssystem Android sehr unterschiedliche Betriebssystem-Versionen und dementsprechend unterschiedliche Versionen von Firefox und Chrome installiert sind, kann hierzu keine eindeutige Aussage gemacht werden. Bitte testen Sie mit Ihrem Gerät, inwieweit es die Nutzung der Konferenz ermöglicht. In jedem Fall muss die Konferenz auf mobilen Geräten im Browser-Modus „Desktop“ bzw. „Desktop-Seite“ gestartet werden.

Mein Kurs nutzt die vhs.cloud. Was muss ich tun?

Zuerst müssen Sie sich ein Profil als „Mitglied“ auf der vhs.cloud anlegen, d.h. registrieren. Dies ist unter folgendem Link möglich. Schauen Sie sich dazu gern folgendes Anleitungsvideo an, in dem wir die Registrierung erklären.

Ich brauche Unterstützung, habe Beratungsbedarf oder habe Fragen zur vhs.cloud.

Wenden Sie sich gern an uns, wenn Sie Unterstützungsbedarf beim Registrierungsprozess oder bei der Einschreibung haben.

Anleitungsvideos (Tutorials) zur Nutzung der vhs.cloud:

Registrierung als Teilnehmer/-in („Mitglied“)

Anmelden

Einschreiben in Kurs oder Gruppe

Aufbau der vhs.cloud

Einstellen von Benachrichtigungen


Kursgebühr zahlen per Lastschrift

Wenn Sie Ihre Kursgebühr bequem per Lastschriftverfahren einziehen lassen möchten, beachten Sie bitte folgenden Hinweis: Lastschriften können im Rahmen von SEPA ab 1. Februar 2014 nur noch ausgeführt werden, wenn uns ein SEPA Laschriftmandat mit Unterschrift! vorliegt.

Entsprechende Formulare liegen in der Geschäftsstelle der vhs Preetz in der Kirchenstr. 31 bereit oder hier zum download. pdf  

Kontakt

vhs Preetz

Kirchenstr. 31
24211 Preetz                        

Tel. 04342 / 719863

vhs-preetzt-onlinede

 

Anmeldung und Beratung

Montag und Dienstag 10–13 Uhr
Donnerstag 15–18 Uhr

in den Schulferien geschlossen

Bedingungen

Widerrufsbelehrung

Anmeldung