Zum Inhalt springen

1919 -2019 Die vhs Preetz feiert 100 jähriges Bestehen

VHS Chronik in Kurzform

19.Juli 1919

Mittelschulrektor Wolze wurde mit der Leitung der Volkshochschularbeit beauftragt

(1920 wurde er Schulrat in Niebüll)

12. September 1919

Im Saal des Hotels „Stadt Hamburg“ wurde der erste Volkshochschulvortrag zu dem Thema „Sozialismus im Altertum“ gehalten.

18. Dezember 1919

Gründung der Volkshochschule

28. März 1946

Wiedergründung der Volkshochschule

Leitung durch Volksschullehrerin Hedwig Matthias

Kommissarische Leitung Herbert Richter,

dann Studienrat Curt Illgen unterstützt durch Geschäftsführung Frau Hutzko

1958 Mittelschullehrer Benjamin Drenckhahn

1958-1960 Leitung Gerda Lerch

1960-1967 Leitung Oberlandeskirchenrat i.R. Carl Brummack

1964 Bezug eigener Räume im Wasserturm Preetz

17.April 1964

Gründung eines „eingetragenen Vereins“

23.März 1968 Leitung durch Studienrat Ingo Bubert (27 Jahre 1. Vorsitzender)

23.09.1976 Bezug eigener Räume im ersten Stock des Hauses Mühlenstrasse 14

1989 Umzug in die Kirchenstrasse 31

1990 -2004 Leitung durch hauptamtl. Mitarbeiter Lehrer Dr. Jürgen Schiedeck

2004 - 2016 Leitung durch Lehrerin Marlis Sennewald

2016 Leitung durch Diplom-Sozialpädagogin Inga Feldmann

Kontakt

vhs Preetz

Kirchenstr. 31
24211 Preetz                        

Tel. 04342 / 719863

vhs-preetzt-onlinede

Anmeldung und Beratung

Montag und Dienstag 10–13 Uhr
Donnerstag 15–18 Uhr

in den Schulferien geschlossen

Bedingungen

Widerrufsbelehrung

Anmeldung

Das aktuelle Programmheft

Das Programmheft zum Download als PDF