Seite 1 von 1


Kursprogramm aus Biologie

fast ausgebucht Imkerkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse

vhs Laboe VHS Laboe, ab Sa., 14.08., 10:00 Uhr

Prinzipien der Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung erkennen und nutzen sowie Regeneration der eigenen Kräfte und Sinne, mal abschalten, einen Gang runterschalten, sich auf etwas Neues einlassen, etwas Gutes tun - Imkern ist wieder In.
Unser Seminarort ist eine ehemalige Gärtnerei in Laboe mit einem großen Apfelgarten, malerischem Gewächshaus und buntem Bauerngarten und den Bienen natürlich.
Von der Anatomie der Biene bis zum Zwischenableger lernst du alles, was du zum Imkern brauchst: Imkerliche Tätigkeiten im Jahresverlauf, Werkzeuge und Materialien, verschiedene Formen der Bienenhaltung, Honig - Entstehung und Verarbeitung, Schwarmkontrolle, Wachskreislauf, Füttern, Varroaprophylaxe, Rechtsgrundlagen der Imkerei und vieles mehr. Höhepunkt des Imkerkurses ist der gemeinsame Schleudertag!
Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen begrenzt. Das ermöglicht jedem viel Raum, den Umgang mit den Bienen zu erleben und zu lernen. Daher ist eine angemessene Schutzkleidung (Imkeranzug oder -bluse mit Schleier + Handschuhe) obligatorisch. Diese kann auch ausgeliehen werden (30 Euro).
Die Natur bestimmt die Entwicklungen im Bienenvolk, der Mensch sorgt für gute Bedingungen im Bienenstock und die Bienen spenden uns Produkte von höchster Reinheit und Vielfalt. Du erkennst die Zusammenhänge, lernst den Umgang mit den Bienen sowie Gewinnung und Verarbeitung der Produkte.
Die Teilnehmer*innengebühr beinhaltet Schulungsunterlagen und Getränke.
Fragen bitte an: utha@kieler-honig.de.

Keine Internetanmeldung möglich Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 17.12., 16:00 Uhr

Kursinhalte: Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhu¨tungsvorschriften; Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit; sicherer Umgang mit der Motorsäge; Wartungsarbeiten an der Motorsa¨ge; fachgerechte Fa¨ll- und Aufarbeitungstechniken in Theorie und Praxis. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der Firma H. H. Peters in Krummenort statt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre.
Der Lehrgang berechtigt nicht zum gewerblichen Arbeiten mit der Motorsäge!
Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss:
Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz (DIN EN 397, EN 352 und EN 1731); Schnittschutzhose (EN 381-5); Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage (EN ISO 20345-S2 und EN ISO 17249); Arbeitshandschuhe; Warnweste oder Jacke mit Signalfarbe; Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin + Ketteno¨l.
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr muss mindestens eine Woche vor Beginn des Kurses entrichtet werden.

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 07.01., 16:00 Uhr

Kursinhalte: Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhu¨tungsvorschriften; Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit; sicherer Umgang mit der Motorsäge; Wartungsarbeiten an der Motorsa¨ge; fachgerechte Fa¨ll- und Aufarbeitungstechniken in Theorie und Praxis. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der Firma H. H. Peters in Krummenort statt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre.
Der Lehrgang berechtigt nicht zum gewerblichen Arbeiten mit der Motorsäge!
Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss:
Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz (DIN EN 397, EN 352 und EN 1731); Schnittschutzhose (EN 381-5); Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage (EN ISO 20345-S2 und EN ISO 17249); Arbeitshandschuhe; Warnweste oder Jacke mit Signalfarbe; Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin + Ketteno¨l.
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr muss mindestens eine Woche vor Beginn des Kurses entrichtet werden.

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 28.01., 16:00 Uhr

Kursinhalte: Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhu¨tungsvorschriften; Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit; sicherer Umgang mit der Motorsäge; Wartungsarbeiten an der Motorsa¨ge; fachgerechte Fa¨ll- und Aufarbeitungstechniken in Theorie und Praxis. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der Firma H. H. Peters in Krummenort statt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre.
Der Lehrgang berechtigt nicht zum gewerblichen Arbeiten mit der Motorsäge!
Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss:
Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz (DIN EN 397, EN 352 und EN 1731); Schnittschutzhose (EN 381-5); Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage (EN ISO 20345-S2 und EN ISO 17249); Arbeitshandschuhe; Warnweste oder Jacke mit Signalfarbe; Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin + Ketteno¨l.
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr muss mindestens eine Woche vor Beginn des Kurses entrichtet werden.

wenig Teilnehmer Naturgemäßer Obstbaumschnitt

vhs Amt Arensharde ab Sa., 12.02., 13:30 Uhr

An verschiedenen Apfelbäumen unterschiedlichen Alters wird der Obstbaumschnitt vorgeführt.
Treffpunkt 13:30 Uhr auf dem Kirchplatz in Hollingstedt Lahmenstraat 1, dann geht es weiter Richtung Obstplantage oder Streuobstwiese auf dem Hof.

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 25.02., 16:00 Uhr

Kursinhalte: Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhu¨tungsvorschriften; Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit; sicherer Umgang mit der Motorsäge; Wartungsarbeiten an der Motorsa¨ge; fachgerechte Fa¨ll- und Aufarbeitungstechniken in Theorie und Praxis. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der Firma H. H. Peters in Krummenort statt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre.
Der Lehrgang berechtigt nicht zum gewerblichen Arbeiten mit der Motorsäge!
Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss:
Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz (DIN EN 397, EN 352 und EN 1731); Schnittschutzhose (EN 381-5); Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage (EN ISO 20345-S2 und EN ISO 17249); Arbeitshandschuhe; Warnweste oder Jacke mit Signalfarbe; Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin + Ketteno¨l.
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr muss mindestens eine Woche vor Beginn des Kurses entrichtet werden.

auf Warteliste Motorsägenschulung

avhs Kropp-Stapelholm ab Fr., 25.03., 16:00 Uhr

Kursinhalte: Kenntnisse der einschlägigen Unfallverhu¨tungsvorschriften; Erkennen und Beurteilen von Gefahren bei der Waldarbeit; sicherer Umgang mit der Motorsäge; Wartungsarbeiten an der Motorsa¨ge; fachgerechte Fa¨ll- und Aufarbeitungstechniken in Theorie und Praxis. Der Lehrgang findet in Zusammenarbeit mit der Firma H. H. Peters in Krummenort statt.
Voraussetzung: Mindestalter 18 Jahre.
Der Lehrgang berechtigt nicht zum gewerblichen Arbeiten mit der Motorsäge!
Ausrüstung, die selbst mitgebracht werden muss:
Schutzhelm mit Gehör- und Gesichtsschutz (DIN EN 397, EN 352 und EN 1731); Schnittschutzhose (EN 381-5); Sicherheitsschuhe mit Stahlkappe und Schnittschutzeinlage (EN ISO 20345-S2 und EN ISO 17249); Arbeitshandschuhe; Warnweste oder Jacke mit Signalfarbe; Motorsäge (muss den geltenden Sicherheitsvorschriften entsprechen), Benzin + Ketteno¨l.
Max. 8 Teilnehmer
Die Kursgebühr muss mindestens eine Woche vor Beginn des Kurses entrichtet werden.

Keine Internetanmeldung möglich Seawatching Einführung in die Welt der Wasservögel

akademie am see akademie am see. Koppelsberg, ab Sa., 09.04., 10:00 Uhr

Wenn ein ornithologischer Observer sich mit der Vogelwelt einer Region beschäftigt, dann wird auch ein Seminar zum interessanten und lehrreichen Erlebnis. Vögel am oder auf dem Wasser stehen im Mittelpunkt und können in ihrem typischen Lebensraum beobachtet werden. So sind beispielsweise auf dem Wasser in Gruppen schwimmende Enten und Graugänse ebenso zu sehen wie an Land nach Futter suchende Watvögel, Möwen und Seeschwalben.

Am ersten Tag unternehmen Sie eine Exkursion zur Hohwachter Bucht: Dort können sowohl die Vögel auf dem Sehlendorfer Binnensee als auch die Seevögel zur Meerseite hin beobachtet werden. Am zweiten Tag erkunden Sie dann die Vogelwelt in der Natur rund um den Großen und Kleinen Plöner See.


Inhalte
– Einführung: Vogelwelt im Lebensraum Wasser, Tipps zur Vogelbeobachtung, zur Ausrüstung und zum Verhalten bei der Vogelbeobachtung
– Exkursionen mit Vogelbeobachtung zum Sehlendorfer Binnensee, zur Hohwachter Bucht, zum Großen und Kleinen Plöner See

Für
Alle interessierten Menschen und Naturfreunde, die einen Einstieg in die Vogelbeobachtung suchen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Geeignetes gutes Fernglas, wetterangepasste Kleidung

Zeit:
Sa 09.04., 10:00 - So 10.04. 14:00 Uhr


https://www.akademie-am-see.net/
Der Büschauer Forst ist entlang der Treene das größte zusammenhängende Waldgebiet. Auf einer ca. 4 km langen Wanderung werden reizvolle Bereiche dieses Waldes mit seinen typischen Pflanzen- und Tierarten präsentiert. Ein Kurs in Koopoeration mit dem Förderverein Mittlere Treene e.V. und im Rahmen Aktionsmonat "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Planzenwelt.
Treffpunkt: zwischen 24852 Langstedt und 24887 Hünning, Parkplatz am Stapelholmer Weg, etwa in der Mitte des Büschauer Forstes, ehemals "Daniels Haus" (GPS: N54.5916; E9.3555).
Gemütliche Fahrradtour (Streckenlänge ca. 25 km) durch die Niederungsgebiete der Tree-ne und ihrer Nebengewässer. Haltestellen bieten Zeit für spannende Naturentdeckungen am Wegesrand und für Erläuterungen zur Natur und Kultur. Ein Kurs in Koopoeration mit dem Förderverein Mittlere Treene e.V. und im Rahmen Aktionsmonat "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Planzenwelt.
Treffpunkt: 24876 Hollingstedt, Nedderend 1, Parkplatz der Kindertagesstätte "Hollerbü" (ehemals Grundschule Hollingstedt)

Seite 1 von 1

Kurssuche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft

Sprachen

Kultur

Beruf

Gesundheit

Grundbildung

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
noch kein Termin bekannt
noch kein Termin bekannt
keine Onlineanmeldung
keine Onlineanmeldung

Kontakt

Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins e.V.

Holstenbrücke 7
24103 Kiel

Bei Fragen zu einzelnen Kursen wenden Sie sich bitte an die veranstaltende Volkshochschule.

Tel.: 0431 97984-0
Fax: 0431 96685
E-Mail: Lv@vhs-sh.de

www.vhs-sh.de

Öffnungszeiten

Di, Mi, Do: 9.00-12.00 Uhr
Di: auch 14.00-17.00 Uhr

 

Download